OSTRALE´013

Wir überschreiten den Rubikon

7. Internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste in Dresden

5.7.-15.9.2013

Die Ausstellung der OSTRALE'O13 zeigt in ihrem 7. Jahr gattungsübergreifend und interdisziplinär das gesamte Spektrum der Gegenwartskunst.

Das Ostragehege, ein industriehistorisch und architektonisch bedeutsamer Ort bietet mit seinen beachtlichen Dimensionen (Ausstellungsfläche: 15.000 qm, Außenfläche: 50.000 qm) viel Raum für nationale und internationale Künstler.

Thema

»Wer den Rubikon überschreitet«, hat sich entschieden, sieht klar Weg und Ziel für sich und lässt sich davon nicht abbringen.
Die Kraft der Kunst für die Entwicklung der Gesellschaft zu nutzen, ist unser Anliegen. Dazu haben wir unsere Positionen kritisch überprüft und brechen auf zu neuen Ufern.

Im Prolog 2013 gilt es, sich selbst zu betrachten und sich gleichsam der Wahrnehmung von außen bewusst zu werden. Wie kann Kunst in den Dialog treten, mit Politik und Wissenschaft, mit dem Einzelnen und der Gesellschaft? Welche neuen Perspektiven eröffnet dieser Dialog der Kunst?

Es geht darum Brüche und Grenzen sichtbar zu machen, gleich ob sie topografischer, physischer, sprachlicher oder auch mentaler Natur sind.
Wie viel Macht besitzt die Kunst und welcher Mittel bedient sie sich, wenn es darum geht, Grenzen zu überwinden und aufzulösen.

Die Juroren

Andrea Hilger, künstlerische Leitung
Moritz Stange, künstlerische Leitung
Patrick-Daniel Baer, Galerist, Dresden
Knut Hartwich, Galerist, Sellin/Rügen
Friedrich Loock, Galerist, Berlin
Jens Zander, Architekt, Sammler und Kunstförderer, Dresden
Chloé Coomans, Bildende Künstlerin und Jurypreisträgerin der OSTRALE'O12, Belgien

Die Kuratoren

Knut Hartwich, Galerist, Sellin/Rügen
Friedrich Loock, Galerist, Berlin
Moritz Stange, künstlerische Leitung

Künstler 2013

Abou-Chamat, Adidal
Albert, Jo
Albrecht/Cirillo
Altmann, Paul
Anderegg, Elfi
Anklam, Axel
Awe, Christian
Barthel, Manja
Bausch, Matthias
Bechtold, Matias
Bertrams, Nathalie
Biscaya, José Miguel
Boettger, Theo
Bornino, Daniele Giuseppe
Bošković, Ivan
Braun, Ulu
Brokof, Jan
Cametti, Simone
Caspar, Katrin
Chiricozzi, Elviro
Comanescu, Nicolae
Dénés, Christiane
Dévény, Barbara
Dubbini, Rocco
Eijkhout, Joyce
Fennert, Franziska
Filz, Willi
Flohe, Jakob
Förster, Gunda
Freund, Alexander
Friedl , Heribert
Froese-Peeck, Florian
Gallery FIST
Garcia, Mavi
Graf, Viktoria
Grasekamp, David
Groenendijk / Janssen, Mitsy / Anya
Grosso, Vincenzo
Grubanow, Ivan
Haak, Angelika
Hagenmaier, Esther
Hempel, Sebastian
Hilger, Vera

Hoppe, Sara
Israel, Caroline
Johansson, Richard
Kähne, MK
Kappel, Anders
Kirsch, Rolf
Klasse Deggeller, HfbK Dresden
Klein, Anne
Klipphahn, Michael
Klugmann, Jürgen
Koenig, David
Koganezawa, Takehito
Lewandowsky, Via
Lienhard, Marie
Love, Lilith
Mahsberg, Manfred
Manss Christian
Mooij, Olaf
Mørk, Michael
Mühe, Konrad
O´Grady, Thomas
Ortmanns, Stephan
PSJM
Quayola, Davide
Rangeard, Günter
Rochelmeyer, Tanja
Rößler, Olaf
Rottenfußer, Rasso
Rüdiger, Bernhard
Rump, Andres
Savelsberg, Kai
ARTIST COLLECTIVE SCHAUM
Schmalen, Miriam
Schöner, Silke
Scholz, Brele
Seifert, Winnie
Spiga, Andrea
Stölzel, Benjamin
Takagi, Mariko
Thyes, Myriam
Vanello, Luca
Walter, Klaus
Wesely, Michael