Termine

PROGRAMM 2019

Ausstellung: Kinder-Kunst-Galerie
03. Juli bis 24. August 2019
Ort: OSTRALE – Zentrum für zeitgenössische Kunst in der Messe Dresden, Halle 1, Messering 6
Es ist geplant, künstlerische Ergebnisse des Kinder- und Jugendkunstprojektes „Kinderblicke kunterbunt – WIR, die Friedrichstädter!", gefördert über den Europäischen Sozialfond (ESF) im Freistadt Sachsen für eine nachhaltige soziale Stadtentwicklung Dresden Friedrichstadt, im Rahmen der OSTRALE Biennale O19 (3. Juli bis 24. August 2019) zu präsentieren.

Ausstellung: Kinder-Kunst-Galerie: Genüssliches, eine Malstudie!
Seit Juni 2019, 08.00 bis 20.00 Uhr, Dienstag bis Samstag (Montag ab 13.00 Uhr)
Ort: Bistro im Naturkostladen Dresden-Mitte, Jahnstraße 5a

HOLZWURMTAG 4: Die „andere Vernissage"!
09. März 2019, 16.00 Uhr
Ort: Treff 15.15 Uhr Märchenkuppel in der Yenidze, Weißeritzstraße 3
Expertin vor Ort: Julia Schulz, Bildhauerin

Winterferienprogramm: FERIEN - HOLZWURMTAGE
Waldspaziergang einmal anders! Kreatives Gestalten mit Holz und Naturfarben
19. und 20. Februar 2019 jeweils 9.00 bis 11.00 Uhr
Ort: Ort: Hort FRIEDolin, Friedrichstraße 34
Experten vor Ort: Julia Schulz, Bildhauerin und Dipl.-Ing. Anka Böthig, Naturfarbenwerkstatt

HOLZWURMTAG 3: Klang- und Trommelworkshop! – „Bilder" für die Ohren
06. Februar 2019, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Turnhalle 48. Grundschule, Seminarstraße 34
Experte vor Ort: Prof. Günter „Baby" Sommer, Musikdozent an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber

HOLZWURMTAG 2: Farben als I -Tüpfelchen auf Holz! – Kreatives Gestalten mit Naturfarben
30. Januar 2019, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Hort FRIEDolin, Friedrichstraße 34
Experten vor Ort: Julia Schulz, Bildhauerin und Dipl.-Ing. Anka Böthig, Naturfarbenwerkstatt

HOLZWURMTAG 1: Wir zaubern mit Holz! – Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien
16. Januar 2019, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Hort FRIEDolin, Friedrichstraße 34
Experten vor Ort: Julia Schulz, Bildhauerin und Dipl.-Ing. Anka Böthig, Naturfarbenwerkstatt

Start in die HOLZWURMTAGE 2019! Die Kulturforscher-Kids-Friedrichstadt entwickeln kreative Ideen im Rahmen ihrer HOLZWURMTAGE. Sie gestalten Kunstwerke aus Holz, die künftig in der Schule und im Hort zu sehen sein könnten, um so nachhaltig von ihrer künstlerischen Arbeit in dem Projekt „Kinderblicke kunterbunt – WIR, die Friedrichstädter" zu erzählen. Die praktische Umsetzung erfolgt unter Anleitung von Julia Schulz, Dresdner Bildhauerin und Dipl.-Ing. Anka Böthig, Naturfarbenwerkstatt.

Ein Kinder- und Jugendkunstprojekt, gefördert über den Europäischen Sozialfond (ESF) im Freistadt Sachsen für eine nachhaltige soziale Stadtentwicklung Dresden Friedrichstadt.

Vergangene Termine

DAS WAR UNSER PROGRAMM 2018

28. November 2018, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Clubraum, Dresdener Mühlen KG, Waltherstraße 2
„Wo das Mehl zu Hause ist!" - Backkreationen
Förmchen kreieren für kreative Backkunst mit Salz und Teig

14. November 2018, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Festsaal im Marcolini-Palais, Städtisches Klinikum Dresden-Friedrichstadt, Friedrichstraße 41
WunderWelten – Malen nach Musik
Geschichten, Eindrücke und Empfindungen zeichnerisch verarbeiten
Experten vor Ort: Prof. Dr. med. Falk Stösslein i. R., Verein der Freunde des Krankenhauses Dresden Friedrichstadt e. V., Pianistin Yuri Murakami, Flügel und Viola Schöpe, Malerei/Grafik

07. November 2018, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Am Bramschkontor 2, Quartier Friedrichstadt e. V.
Unsere Friedrichstraße – wir planen mit!
Die Kulturforscher-Kids-Friedrichstadt entwerfen ihren eigenen Stadtteil.
Experte vor Ort: Dipl.-Ing. (Architektur) Marcus Lieder, Konglomerat e. V.

24. Oktober 2018, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Atelier Mandy Friedrich, Friedrichstraße 31 HH
Das bin ICH – Selbstbildnis in Tupfentechnik
(Selbst-)Porträtmalerei und Kunst in Räumen
Experten vor Ort: Mandy Friedrich, Malerei/Grafik

26. September 2018, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Aussichtspunkt Trümmerberg und in der „Maschine" im Alberthafen, Magdeburger Straße 48
Die Friedrichstadt mit Blick von oben
Rauf auf den Trümmerberg, unser Lieblingsmotiv suchen
Expertin vor Ort: Mandy Friedrich, Malerei/Grafik

19. September, 14.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Äußerer Matthäusfriedhof, Bremer Straße 18 und Steinmetzbetrieb Alexander Sieg, Friedrichstraße 64
Mundani – für Weltbürger von morgen!
Eine Natur-Kunst-Entdeckertour und Pflanzencollagen
Experten vor Ort: Bettina Bauer, Leiterin Umweltbildung, Umweltzentrum Dresden e. V. und Alexander Sieg, Steinmetzmeister
Kooperationsveranstaltung 28. Interkulturellen Tage (15.09. – 06.10.2018)

Kleine Sommer-Kunst-Galerie
03. Juli bis 08. Juli 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr
17. Juli bis 22. Juli 2018, 10.00 bis 14.00 Uhr
Ort: OSTRALE Biennale für zeitgenössische Kunst, Eingang: Zur Messe 9, 01067 Dresden
S-Bahn 10 Richtung MESSE DRESDEN, Haltestelle »Messe Dresden/Hauptfoyer«.
Dinge schaffen und ausstellen, die über uns erzählen gemeinsam mit Dresdner KünstlerInnen
Dieses kostenlose Ferienangebot der OSTRALE Biennale können die Projektteilnehmer gemeinsam mit Ferienpassteilnehmern nutzen, um unter künstlerischer Anleitung Kreatives zu schaffen, mit viel Fantasie abgelauscht dem eigenen Alltag, Träumen und Wünschen. Erste Halbjahresergebnisse des Friedrichstädter Projektes werden öffentlich präsentiert.

Genüssliches, eine Malstudie!

06. Juni 2018, 14.00 bis 16.00 Uhr
Ort: VG Verbrauchergemeinschaft, Jahnstraße 5a
Bio in aller Munde - gewogen, genascht und gemalt.
Franziska Liebe von der VG Verbrauchergenossenschaft lädt in den Biomarkt Mitte ein. Neben Informationen zu Bioprodukten darf sortiert, gewogen und auch mal genascht werden. Gemeinsam mit dem Maler und Grafiker Gerald Risch wird neues Wissen skizziert.
Experten vor Ort: Gerald Risch, Malerei/Grafik und Franziska Liebe, VG Bio-Märkte

Das andere Zuhause – Geschichten & Collagen
20. Juni 2018, 14.00 bis 16.00 Uhr
Ort: SG DYNAMO Dresden e. V., Internat, Messering 4
Exkurs ins Dynamo-Internat und Paradiesgärtlein
Lars Nitzsche, Pädagogischer Leiter von der SG Dynamo Dresden e. V. – Nachwuchsakademie gibt Einblicke in das Leben junger Fußballer im Dynamo-
Internat mit nachfolgenden Besuch im Paradiesgärtlein. Dort wird gemeinsam mit Bildermensch und Erzähler Frank-Ole Haake in Wort und Bild reflektiert.
Experten vor Ort: Frank-Ole Haake, Bildermensch und Erzähler, Lars Nitzsche, 5DYNAMO – Nachwuchsakademie

Dreidimensionales selbst gebaut
09. Mai 2018, 14.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Großmarkthalle, Schweriner Straße 56
Kellergewölbe „gestern – heute" erforschen!
Im historischen Kellergewölbe der Großmarkthalle Schweriner Straße erwarten die Ausbilderin Angelika Lange und Marktleiter Michael Renner von POCO-Einrichtungsmärkte die Forscher, die anschließend mit der Künstlerin Leonore Adler ihre eigene Friedrichstädter Schatzkiste bauen.
Experten vor Ort: Leonore Adler, Malerei, Ausbilderin Angelika Lange und Marktleiter Michael Renner von POCO-Einrichtungsmärkte
Eine Veranstaltung anlässlich des Europatages am 09.05.2018 der Europäischen Union gemeinsam mit dem Kinder- und Elternzentrum Kolibri e. V.

Wasserspiele in Technik und Aquarell
30. Mai, 14.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt, Friedrichstraße 41
Eberhard Grundmann, Brunnenbauer der Stadt Dresden i. R., erkundet mit allen Akteuren das technische Innenleben des Neptunbrunnens. Alle Entdeckungen werden unter Mitwirkung des Künstlers Marian Kretschmer mit Aquarellstiften festgehalten.
Experten vor Ort: Marian Kretschmer, Malerei/Grafik, Eberhard Grundmann, Brunnenbauer i. R. und Erich Riedel, IG Historische Friedrichstadt


Klassik, Pop, HipHop - Bewegte Bilder

09. April, 14.00 bis 16.00 Uhr
23. April, 14.00 bis 16.00 Uhr
28. April, 14.00 bis 16.00 Uhr
Ort: TanzZentrum, Schweriner Straße 56
Stippviste im TanzZentrum!
Im TanzZentrum Dresden führt die Tanzpädagogin Laura Ludenia in die Geheimnisse von klassischen Tanz, Pop und HipHop ein und unter Anleitung der Künstlerin Simone Ghin wird in „bewegten Bildern" reflektiert.
Experten vor Ort: Simone Ghin, Malerei/Glaskunst und Laura Ludenia, Tanzpädagogin, TanzZentrum Dresden e. V.


Geheime Botschaften in Leuchtbildern

07. März, 14.00 bis 16.00 Uhr
14. März, 14.00 bis 16.00 Uhr
21. März, 14.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Magdeburger Straße 48
Treff mit „Waltraut" und „Maschine" im Alberthafen
Im Alberthafen spinnt Kapitän Bütow Seemannsgarn für die Projektteilnehmer auf der über 100-jährigen Zille „Waltraut" und in Anschluss entstehen mit der Künstlerin Nadine Wölk maritime Leuchtbilder.
Experten vor Ort: Nadine Wölk, Malerei/Grafik und Kapitän Detlef Bütow, Sächsischer Verkehrs- und Hafenverein e. V.
Eine Veranstaltung für die Kinder der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber, Hamburger Straße 19 gemeinsam mit der „Schatzkiste" von VSP e.V.


Wilde Malerei in Tupfentechnik

15. Februar, 9.30 bis 11.30 Uhr
16. Februar, 9.30 bis 11.30 Uhr
Ort: Atelier Mandy Friedrich, Friedrichstraße 31 HH und im Cafè Friedrichstadt, Friedrichstraße 38
Atelier- und Caféhaus – Besuch
Nach einigen Bildbetrachtungen dreht sich alles um Porträtmalerei und den Umgang mit Kunst in Räumen. Es gilt ein erstes Selbstbildnis mit Kopfschmuck zu schaffen.
Experten vor Ort: Mandy Friedrich, Malerei/Grafik und Frank Albrecht, Inhaber Café Friedrichstadt


Ein Kinder- und Jugendkunstprojekt, gefördert über den Europäischen Sozialfond (ESF) im Freistadt Sachsen für eine nachhaltige soziale Stadtentwicklung Dresden Friedrichstadt.